Birnenconfit NH

Favoris Zu Favoriten hinzufügen
Favoris Herunterladen

Beschreibung

Diese Art der Verarbeitung wird in der Patisserie fälschlicherweise als Confit bezeichnet, es handelt sich jedoch schlichtweg um ein Gelee.

Die Textur dieses thermoreversiblen Gelees wird vor allem durch die Menge des Zuckers im Medium und dessen pH-Wert beeinflusst.

Vorgeschlagene Verwendungen

  • Dekors
  • Tellerdesserts
  • Süßspeisen, Tartes und Petits Fours
  • Gläser

Gesamtzusammensetzung

Fruchtpüree
78.8%
GLUKOSEPULVER 33 DE
10%
ZUCKER
10%
PEKTIN NH
1.2%
Gesamtzusammensetzung
100%
Fruchtpüree
GLUKOSEPULVER 33 DE
ZUCKER
PEKTIN NH

Verwendetes Fruchtpüree

Grüne Williamsbirne

Verzehrtemperatur

Frisch

Art des Verzehrs

Vor Ort ,
Zum Mitnehmen

Stärken

Übliche Zubereitung und Rezept ,
Veganes Rezept

Zusammensetzung
1000 g
100%
ZUCKER
100 g
10%
GLUKOSEPULVER 33 DE
100 g
10%
PEKTIN NH
12 g
1.2%
BIRNENPÜREE
788 g
78.8%

Zubereitung

Zucker, Glukosepulver und Pektin NH vermischen und in das Birnenpüree einrieseln lassen.

Vermischen, um eine glatte Textur zu erhalten, und anschließend unter ständigem Rühren auf 85 °C erhitzen.

Sofort verwenden.

Trick

Wenn man die Struktur des Gelees durch Umrühren aufbricht, erhält man eine andere Textur und andere Eigenschaften.

Dann kann man es mithilfe eines Spritzbeutels auftragen.

Favoris

Birnenconfit NH

78.8%
Fruchtpüree
20%
Zucker hinzugefügt
Zutaten
Birnenpüree, Zucker, Glukosepulver 33 DE, Pektin NH
Snowflake
Einfrierbar

Dazugehörige Rezepte

Alle Rezepte anzeigen