Blutorangen-Fruchtgelee

Favoris Zu Favoriten hinzufügen
Favoris Herunterladen

Beschreibung

Eine sehr alte Methode, um das Fruchtfleisch zu konservieren.

Beim Kochen verdampft das Wasser und die Aromen werden konzentriert, was ein besonders fruchtiges und intensives Geschmackserlebnis ermöglicht.

Indem man das Aufkochen mit dem Refraktometer kontrolliert, kann die Menge an Trockenmasse und somit an im Produkt verbliebenen Wasser überprüft werden, um dessen Haltbarkeit sowie eine ideale Textur zu gewährleisten.

Vorgeschlagene Verwendungen

  • Schokolade
  • Süßwaren

Gesamtzusammensetzung

Fruchtpüree
50%
Zucker
42.7%
GLUKOSESIRUP DE 38/40
5%
ZITRONENSÄURELÖSUNG (50/50)
1.3%
GELBES PEKTIN
1%
Gesamtzusammensetzung
100%
Fruchtpüree
Zucker
GLUKOSESIRUP DE 38/40
ZITRONENSÄURELÖSUNG (50/50)
GELBES PEKTIN

Verwendetes Fruchtpüree

Moro & Tarocco Blutorange

Verzehrtemperatur

Frisch ,
Glacé

Art des Verzehrs

Vor Ort ,
Zum Mitnehmen

Stärken

Übliche Zubereitung und Rezept ,
Veganes Rezept

Zusammensetzung
1000 g
100%
Gelbes Pektin
10 g
1%
Zucker
50 g
5%
Blutorangenpüree
500 g
50%
Zucker
377 g
37.7%
Glukosesirup DE 38/40
50 g
5%
Zitronensäurelösung (50/50)
13 g
1.3%

Zubereitung

Das Pektin und die kleine Menge Zucker vermischen und die Mischung bei 4 °C auf das Blutorangenpüree einrieseln lassen.

Unter ständigem Rühren aufkochen, den zweiten Teil des Zuckers einrieseln lassen, erneut aufkochen und den Glukosesirup hinzugeben.

Die Mischung erhitzen, bis sie 74 °Brix, also etwa 105 °C erreicht hat.

Die Zitronensäurelösung hinzugeben, vermischen und sofort verwenden.

Trick

Für die Messung mit dem Refraktometer einen Teil der Mischung auf etwa 25 °C abkühlen lassen, da die Temperatur das Ergebnis beeinflusst.

Favoris

Blutorangen-Fruchtgelee

50%
Fruchtpüree
47.7%
Zucker hinzugefügt
Zutaten
Blutorangenpüree, Zucker, Glukosesirup DE 38/40 , Zitronensäurelösung (50/50), Gelbes Pektin
Snowflake
nicht einfrierbar

Dazugehörige Rezepte

Alle Rezepte anzeigen